Palliative Care

 

Der KidsPneumaCare

- Palliativ Care Gedanke -

Wir vertreten die Auffassung, dass Palliativ Care zu einem ganzheitlichen Betreuungskonzept gehört. Wir arbeiten in Teams mit einem schwer erkrankten Kind, schwerbehinderten Kind oder mehrfachbeeinträchtigten Kind, welches ohne unsere Anwesenheit nicht die Möglichkeit hätte, nach Hause zu kommen.

Die Familien und Eltern der betroffenen Kinder sind oft schon während der Schwangerschaft hochbelastet und müssen sich plötzlich neunen Situationen und komplexen Alltagsaufgaben stellen.

Nach unserem Pflegeverständnis steht der Mensch im Mittelpunkt, der oft von einer unheilbaren, fortschreitenden Krankheit betroffen ist. Gerade bei Kindern sind die Eltern, sowie die Familie ein unverrückbarer Bestandteil dieses Mittelpunkts.

Palliativ Care steht für Lebensqualität, aber vor allem für die Würde im Leben, bis hin zum Lebensende. Der Blick ist hier einmal mehr auf die Ressourcen und Fähigkeiten der Betroffenen gerichtet. Vor diesem Hintergrund begleiten wir oft Jahre die Kinder und deren Familien. Mit Empathie und pflegefachlicher Expertise stehen wir in dieser schweren, aber auch oft sehr schönen Zeit zur Seite. Unser Grundsatz ist „Wieviel Leben hat ein Tag“, anstatt die gängige Auffassung zu vertreten „Wie viele Tage hat ein Leben“. So möchten wir die verbleibende Zeit so fröhlich und intensiv wie möglich gestalten. Zudem sind unterschiedliche Menschen und Kompetenzen wichtig und hilfreich, um alle Betroffenen gut begleiten zu können.

 

- Trauerarbeit -

Das Bewusstsein für den Verlust eines geliebten Menschen verändert das eigene Leben nachhaltig und es entsteht eine tiefer Seelischer Bruch. Dennoch erlebt jeder Mensch, jede Familie diesen Verlust und die damit einhergehende Trauer anders.

In unserer westlichen Gesellschaft gehören Trauer und Schmerz als fester Bestandteil zum Leben dazu, oft werden aber diesen wichtigen Gefühlen viel zu wenig Platz eingeräumt. Dieser Umstand wir vor allem dadurch verstärkt, dass sich Menschen im Umgang mit trauernden Menschen oft unsicher und überfordert fühlen.

Gerade aus diesem Grund ist eine professionelle Trauerbegleitung im Rahmen unserer Arbeit so wichtig und genügt den höchsten Ansprüchen. In einem geschützten und sicheren Rahmen hat Trauer einen festen Platz und der Verlust kann verarbeitet werden.

Der Umgang mit Gefühlen wie Traurigkeit, Schmerz, Wut, Schuldgefühle, Hoffnungslosigkeit, Angst, Freude, Sehnsucht und die damit verbundenen Gedanken, die durch den Abschied ausgelöst werden, können sehr unterschiedlich wahrgenommen werden. Hier darf alles da sein und seinen Ausdruck finden.

 

Gerne Beraten wir Sie und bieten Ihnen Unterstützung mit / über unsere Kooperationspartner an

Schmetterlinge Neuss

Ambulanter Kinder Hospiz

Bundesverband Kinderhospiz e.V.